Hangzhou Fuyang Jincanda Wasseraufbereitung Equipment Co., Ltd

Hochwertiges Produkt, professioneller Service, der Kernlieferant in der Laserindustrie!

Häufige Problembehandlungsmethoden für Wasseraufbereitungsanlagen
- May 14, 2018 -


Installation und Betrieb eines Satzes von Ausrüstung für entmineralisiertes Eisen- und Manganwasser

1. Der Eisen- und Manganfilter sollte auf das horizontale Betonfundament gelegt werden, und das Fundament sollte stabil sein, um eine ungleichmäßige Absetzung zu verhindern.

2, vor Filtermaterialien sollten sorgfältig nach den Anforderungen, nach dem Sieben von unten nach oben, große und kleine Schicht für Schicht geladen werden.

3, die Filterfüllung sollte rechtzeitig abgeschlossen werden, um zu rückspülen, Wasser von unten nach unten, das unqualifizierte Filter Sandpulver und Schlamm wegspülen in der Zeit, bis die Wasserklärung formal ausgeführt werden kann.

4. Wenn Quarzsand-Filtermedien verwendet werden, sollte der Filter bei niedriger Filtrationsgeschwindigkeit beginnen und dann die Filtrationsrate allmählich nach der Bildung des Oxidfilms erhöhen.

5, Rückspülzyklus ist in der Regel in Abhängigkeit von der Wasserqualität und Druck nach der Behandlung bestimmt. Wenn die Differenz zwischen dem Einlass- und dem Auslassdruckmesser den Wert des zulässigen Druckverlustes des Geräts erreicht, sollte die Rückspülung sofort ausgeführt werden, nachdem der Gehalt an Eisen (Mangan) im gefilterten Wasser den angegebenen Wert überschritten hat.

In 6 beträgt die Rückspülintensität im Allgemeinen etwa 15 l / s * m 2, die Rückspülung beträgt im Allgemeinen 5 bis 7 min.

7, sollte das Filtermaterial des Eisen (Mangan) Filters jedes Jahr gemacht werden, die großen Blöcke, die zusammen verpflastert werden, zusammendrücken und die Stärke der Filterschicht beobachten. Wenn festgestellt wird, dass die Filterschicht dünner ist, sollte die Filterschicht rechtzeitig gefüllt werden.