Hangzhou Fuyang Jincanda Wasseraufbereitung Equipment Co., Ltd

Hochwertiges Produkt, professioneller Service, der Kernlieferant in der Laserindustrie!

Wasserfilter
- Nov 09, 2018 -

Wasserfilter:


Trinkwasserfilter ist in der Regel in der Küche, tragbarer Gebrauch, kompakte Struktur, Leckrate klein.


Der Wasseraufbereiter übernimmt das integrierte Design der internen Mehrkanal-Zirkulation, wodurch die traditionellen unabhängigen Filterelemente aufgegeben werden. Es gibt eine direkte Verbindung zwischen mehreren Kanälen und im Inneren befindet sich keine Pipe-Schnittstelle.


Dadurch wird die Leckrate des Wasserreinigers stark reduziert. Gleichzeitig ist die gesamte Struktur sehr kompakt, da der Spalt zwischen unabhängigen Filterelementen beseitigt wird.



Klassifizierung und Einführung von Filtern:


Edelstahl-Taschenfilter:


Weit verbreitet in der Bier-, Öl-, Farben-, Tinten-, Harz-, Kosmetik-, Milch-, Saft-, Brauchwasser-, Abwasseraufbereitung und anderen Bereichen der Wasseraufbereitung.



Ring-Präzisionsfilter:


Es wird verwendet, um feste Partikel, Schwebstoffe, Bakterien und andere Verunreinigungen aus Wasser zu entfernen. Anwendbar für Trinkwasser, Brauchwasser, Elektronikindustrie,


Umweltschutzindustrie, pharmazeutische Industrie, Lebensmittel und Getränke, Wein und andere Industrien zur Vorbehandlung.



Blauer Sedimentfilter


Anwendung:


Filtergehäuse für große Durchflussmengen können für Haushaltsfilter, kommerzielle Geräte, Aquarien und andere Filter für große Durchflussmengen oder große Durchflussmengen verwendet werden. Es ist ein Wasserkocher.


Warmwasserboiler, Warmwasserboiler, Boiler, Solarenergie und andere Wassergeräte beste Wahl!


Mit einem Standard-Großstromfilterkern ist Schichtfiltration erschwinglich, und Einzel-, Sekundär- oder Tertiärfilter können je nach lokaler Wasserqualität ausgewählt werden. (


Zum Beispiel kann PP-Baumwolle Rost, Nematoden, Trübungen usw. entfernen. Importierte Kokosnussschalenkohle kann Restchlor, Bleichmittelpulver, Farbe und Geruch usw. entfernen. Importiertes Harz kann Calcium- und Magnesiumionen ersetzen und die Wasserqualität erweichen.



Eigenschaften von Trinkwasserfiltern:


1. Im Allgemeinen ist der Filterwasserkessel einfach aufgebaut, hauptsächlich aus Baumwolle und Aktivkohle. Die Filtrationskapazität ist begrenzt und kann nur für die Grobfiltration verwendet werden. Es wird als gewöhnlicher Wasserfilter bezeichnet (in der Industrie: 3 + 1 Wasserfilter, 3 + 2 Wasserfilter).


2. Ultrafiltrationsmembran mit 0,01 Mikrometer Genauigkeit ist enthalten. Geeignet für die Küche, kann Sand- und Rostkolloide filtern. Die Filterwirkung ist besser als die eines gewöhnlichen Wasserreinigers.


3. Mehrstufiger Filtrationswasserfilter. Der Reiniger verfügt über zwei Stufen der Grobfiltration und einen Satz Feinfiltration. Die Feinfiltration besteht meist aus einem Hohlfaserfilterkern und das gefilterte Wasser kann direkt getrunken werden.


4. Die Reinwassermaschine der Umkehrosmose hat den idealen Wasserreinigungseffekt. Es verfügt über drei Vorfilterstufen, eine Umkehrosmoseebene und eine Nachfilterstufe. Das gefilterte Wasser ist frei von Bakterien, Viren, Schwermetallen, Pestiziden, organischen Stoffen, Mineralien und heterochromen Gerüchen.


5. Es wird für Brauchwasser, Brauchwasser und kommunale Wasserversorgungssysteme verwendet, die eine Trübung von Abwasser von weniger als 5 mg / l erfordern, um die Trinkwasserqualitätsnormen zu erfüllen.


6. Es kann als Vorbehandlungsgerät in Ionenaustauscher-Enthärtungs- und Entsalzungssystemen sowie als Rohfiltrationsgerät für industrielle Wasserversorgungen mit geringen Wasserqualitätsanforderungen verwendet werden.



Kommerzielle Unternehmen verwenden Umkehrosmose-RO-Wasserfilter RO-Filter für gereinigtes Wasser und Trinkwasserfiltersysteme:


Wird bearbeitet:


Feinfilter - Aktivkohlefilter - Partikelkohlefilter - Hochdruckpumpe - Umkehrosmose - nach Aktivkohle - Reinwassertank - aus reinem Wasser



Technische Parameter:


1. Technische Parameter des Wassers: Leitungswasser


2. Wasseraufbereitung: 125 l / h.


3. Entsalzungsrate: 97% oder mehr



Zusammensetzung und Prinzip der Ausrüstung:


Funktionsprinzip und Leistungsübersicht


Die Umkehrosmose ist eine semipermeable Membran, die Wasser durchlässt und gelöste Stoffe keinen Druckunterschied passieren lassen. Sein Arbeitsmechanismus ist die Theorie der Wasserstoffbrücken und die Theorie der selektiven Adsorption - Kapillarströmung. Umkehrosmosemembran ist eine Kompositmembran mit niedrigem Druck und eine Kompositmembran mit ultraniedrigem Druck. Die Struktur ist eine spiralförmig gewickelte Membran mit einem Beutel aus Umkehrosmosemembranen, die zwischen einem porösen Trägermaterial angeordnet sind. Die Öffnungen des Umleitungsnetzes und der Beutelfilm sind an dem porösen Süßwasserkonzentratorrohr befestigt, die Wendel ist spiralförmig ausgebildet und die äußere Dichtung besteht aus Epoxidharz. Der Vorteil ist die Oberfläche der Membran pro Volumeneinheit. Das Wasser ist gleichmäßig und kompakt. Hohe Entsalzungsrate und gute Retention.



Die Hauptfaktoren, die die Entsalzungsrate von Umkehrosmosemembranen beeinflussen, sind folgende:


1. Die Anzahl der Ionen nimmt mit der Anzahl der Ionen zu und die Entsalzungsrate von sekundären und tertiären Ionen ist höher als die von Einzelionen.


2. Molekülgröße: Die Entsalzungsrate steigt mit der Zunahme des durchschnittlichen Molekulardurchmessers.


3. Trend der Wasserstoffbrücken: Bei Verbindungen mit starken Wasserstoffbrücken ist die Entsalzungsrate wie Wasser, Ammoniak und Phenol sehr niedrig.


4. Lösliches Gas: In seinem freien Zustand leicht zu durchdringen, z. B. CO SO O Cl HS


5. PH-Wert: Unter sauren Bedingungen nimmt die Entsalzungsrate ab, obwohl die Membran nicht leicht verstopft ist


6. Rohwasserkonzentration: Wenn die Rohwasserkonzentration ansteigt, nimmt die Entsalzungsrate ab.


7. Wassertemperatur: Wenn die Wassertemperatur ansteigt, steigt die Entsalzungsrate (da die Wasserviskosität abnimmt).


8. Arbeitsdruck: Wenn der Arbeitsdruck ansteigt, steigt die Entsalzungsrate leicht an.